Dokumentation

Es verändert sich die „innere Architektur“ des Menschen, dies wirkt sich deutlich sichtbar auf Haltung und Ausstrahlung aus.

Idiopathische Skoliose, die sich im Verlauf verschlechtert hatte.

Vollkommene Behebung der Skoliose, keine Torsionen und Wirbelverdrehungen mehr, Becken gerade, Beinlängen ausgeglichen, Schulterblätter gerade.

 

Deutlich sichtbare Veränderungen der Wirbelsäulen, dokumentiert durch vorher/nachher Aufnahmen.

Ergebnis nach einer Heilsitzung

Ergebnis nach einer Heilsitzung

 

Hallux Valgus kann unter anderem bedingt sein durch Fehlstellungen des Beckens, der Beine, des Kiefers und der Füße. Diese vorher/nachher Bilder zeigen nach nur einer Heilsitzung sichtbare Ergebnisse, eine Derotation des Großzehengrundgelenkes.

Ergebnis nach einer Heilsitzung

Ergebnis nach einer Heilsitzung

 

In Block 2 erwerben Sie die Fähigkeit eine Fehlstellung des Atlas rein energetisch und damit vollkommen gefahrlos zu beheben.

Ergebnis nach vier Heilsitzungen

Ergebnis nach vier Heilsitzungen

 

O- und X-Beine führen zu Beschwerden wie Knieschmerzen, einseitigen Abnutzungen, Meniskusschäden und Kniegelenksarthrosen. Diese Entwicklung kann durch amazinGRACE® Sitzungen verhindert werden.

Das linke Foto (vorher) zeigt eine Abweichung von der Normalstellung, eine Valgusstellung, bei der das rechte Bein weiter von der Mitte abweicht als das linke Bein. Das rechte Foto (nachher) zeigt das Ergebnis nach einer kurzen amazinGRACE® Probe-Heilsitzung.

Das linke Foto (vorher) zeigt eine Abweichung von der Normalstellung, eine Varusstellung, bei der das rechte Bein eine verstärke O-Stellung zeigt. Das rechte Foto (nachher) zeigt das Ergebnis nach der 2. amazinGRACE® Heilsitzung.