Feddback unserer Schüler über die amazinGRACE® Master-Healer Ausbildung

Die Schüler berichten regelmäßig über ihre Erfahrungen in unserem Tagebuch.

Impressionen 2009 und Impressionen 2011

Bericht von Monika Steffel auf dem ÉCOLE Treffen im September 2015

 

Diese amazinGRACE® Ausbildung ist für mich ein großer Segen. Obwohl ich schon Einweihungen in Heilenergien erhalten hatte, so konnte ich direkt bei meiner ersten eigenen ambulanten Heilsitzung spüren, dass hier eine ganz besondere Kraft am Werke ist. Der Wunsch mit dieser Kraft zu heilen keimte in mir auf und ließ mich nicht wieder los. Heute, nach Modul 3, assistiere ich schon bei den Heilsitzungen im Zentrum SAN ESPRIT und erlebe die schönsten Heilungen, an deren Entfaltung ich mitgewirkt haben. Auch im privaten Bereich bekomme ich die wunderbarsten Feedbacks und in diesen Momenten steigt in mir ein Glücksgefühl auf, bezüglich der Tatsache helfen zu können, so dass es mich mit tiefster Dankbarkeit erfüllt. Während der Ausbildung geschieht ein „Wunder“ nach dem anderen. Insbesondere meine eigene Aurasitzung, die ich erhielt, war eine Offenbarung für mich.
Angelika Westner, Tuntenhausen

Trotz Stress hoch drei nehme ich dieses Mal teil. Ich hatte mir oft vorgestellt, wie wunderbar es sein würde wenn ich selbst mit diesen Kräften arbeite, aber es übertrifft alle meine Vorstellungen bei Weitem. Ich bin voller Enthusiasmus und danke mir selber, dass ich es möglich gemacht habe an dieser Ausbildung teil zu nehmen.
Katya Schumansky, Frasdorf

Es gibt nichts Sinnvolleres und Wertvolleres als kranken, leidenden Menschen tatsächlich helfen zu können. Egal wo ich bin, meine Hände habe ich immer bei mir und meine Heilkräfte stehen mir immer zur Verfügung. Kranke Menschen gibt es überall und überall kann ich helfen. Es ist ein Wunder, dass man mit Geistigem Heilen schaffen kann was in vielen, vielen Jahren von schulmedizinischen Versuchen nicht gelungen ist. Dass ich selber das kann, bedeutet für mich auch ein unfassbares Wunder.
El Sadat Sinani, Kosovo

Es macht Spaß, Freude und es ist spannend und erfüllend an der Ausbildung teil zu nehmen. Ich habe mir erhofft mir selbst und meiner Familie helfen zu lernen. Was ich jetzt schon gelernt und erfahren habe und was mir jetzt schon gelingt übersteigt aber meine Vorstellungen und Hoffnungen. Es bringt mich auch persönlich ganz enorm weiter.
Tanja Frey, Regensburg

Nachdem wir, mein Mann, mein Sohn und ich, in der Klinik SAN ESPRIT einige Tage gewesen sind und wir sensationelle sowie anhaltende Verbesserungen unseres Befindens erfahren haben, spürte ich ein ganz tiefes Verlangen die Ausbildung mit zu machen. Viele widrige Umstände sprachen dagegen aber dennoch hat es geklappt. Ich habe schon jetzt so wunderbare Ergebnisse, auch wenn ich erst ich erst am Anfang stehe. Obwohl ich zum Kurs jedes Mal fast 800 Kilometer überwinden muss, so weiß ich genau, dass ich dazu auch die dreifache Strecke in Kauf nehmen würde. Kein Weg wäre mir dazu zu weit!
Heike Schütt, Mecklenburg-Vorpommern

Während meines ersten Heilaufenthaltes zusammen mit meiner Mutter erfuhr ich mich von der Gnade zutiefst berührt. Seither hat sich mein ganzes Leben wunderbar verbessert. Es kristallisierte sich der Wunsch heraus an der Ausbildung teilzunehmen, was mir dann auch von meiner geheilten und zutiefst beeindruckten Mutter ermöglicht wurde. Die Teilnahme an der amazinGRACE Ausbildung ist für mich persönlich bahnbrechend. Ich fühle mich so als habe ich mich selbst, mein Leben und meine Bestimmung gefunden.
Ulrike Trommer, Heidelberg

Ich nehme als Journalistin und Coach, also als unvoreingenommene Beobachterin, an dieser Ausbildung teil. Mit der notwendigen Skepsis und rationellem Verstand. Ich muss sagen, dass ich sehr beeindruckt bin von dem Schulstoff, der Art und Weise diesen vermittelt zu bekommen und von den Leistungen der Kursteilnehmer. Ebenso von meinen eigenen Erfahrungen während dem Üben und Anwenden des Gelernten.
Annette Bokpe, Berlin

Nach der ersten Einweihung in die Heilkraft von amazinGRACE® war bei der Übung spürbar, wie sich bei einer Teilnehmerin innere Organe bewegten und offenbar zu ihrem ursprünglichen Platz zurückfanden. Weiter wurde unter der genauesten Beobachtung aller ein Beckenschiefstand, hervorgerufen durch einen Unfall, von einem Schüler ausgeglichen. Dass die Teilnehmer schon nach dem ersten Wochenende Heilungen bewirken können, übertraf ihre Hoffnungen bei weitem. Am meisten beeindruckt waren die Teilnehmer jedoch, dass ein jeder jetzt schon erste Einblicke in die Aura von Pflanzen und Menschen nehmen kann.

Als ich nach dem ersten Wochenende nach Hause kam, behandelte ich den sehr schmerzhaften Gichtfinger meiner Mutter. Nach kurzer Zeit schon war der Schmerz völlig verschwunden und kam nicht wieder. Mama war bass erstaunt! Bei meiner Arbeitskollegin behandelte ich eine Sehnenscheidenentzündung. Auch da gingen die Schmerzen weg.
Gundi Gaschler, Karlsfeld

Ich bin sehr überrascht von meinen eigenen Ergebnissen und habe schon einige Aufträge zu Fernbehandlungen! Ich übe und geniesse meine neuen Fähigkeiten in vollen Zügen.
Frank Gaschler, Karlsfeld

Ich hatte mir eigentlich schon mein ganzes Leben lang gewünscht geistig Heilen zu können. Dazu habe ich schon viele Seminare mitgemacht. Aber das, was ich schon an diesem ersten Wochenende in der ECOLE SAN ESPRIT gelernt und praktiziert habe ist unvergleichlich. Ich fühle, dass ich nun endlich das richtige Heilen gefunden habe.
Margit Georgi, Schliersee

Alle meine Zweifel an der Richtigkeit meines Entschlusses mich auf diese Ausbildung einzulassen, sind an diesem Wochenende verflogen. Ich bin voller Enthusiasmus und Dankbarkeit für diese Ausbildung.
Edeltraud Zielbauer, Ingolstadt

Grandios! Einfach genial, seit der Einweihung fühle ich mich einfach nur gut und dankbar und geliebt und kraftvoll und machtvoll und fähig und GROßARTIG.
Katrin Schinke, Schechen

Im weiteren Verlauf der Ausbildung (jetzt Modul 4) bin ich nun ausnahmslos JEDEN Tag dankbar. Ich bin sogar dafür dankbar, dass mir zuvor niemand bei meinen Rückenschmerzen helfen konnte, denn diese haben mich hierher, zu meiner eigenen Heilung geführt.
Kathrin Schinke, Schechen

Ich bin so voller Dankbarkeit, dass ich an dieser Ausbildung teilnehmen kann. Ich behandele schon viele Menschen und ich bemerke mit Erstaunen wie schnell ich zu einem Segen für diese Menschen geworden bin. Ein völlig neues, ein erhabenes Selbstbild tut sich in mir auf.
Muna Saleh Mussa, Darmstadt